• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

DVDs kopieren

Mehr oder weniger schwierig ...

DVD-Brenner gewinnen an Verbreitung und sind mittlerweile selbst in "Supermarkt-PCs" fast eine Selbstverständlichkeit. Genau wie bei der Einführung der CD-Brenner werden auch die neuen Geräte genutzt, um Scheiben zu kopieren. Nur handelt es sich diesmal nicht um CDs und Audio, sondern um DVDs und Video.
Auch unter den strengeren EU-Richtlinien und deren Umsetzung in deutsches Recht (siehe Hinweis auf www.elektor.de) ist das private Kopieren von Audio- und Video-Trägern für den eigenen Bedarf weiterhin gestattet - aber nur dann, wenn dabei kein Kopierschutz umgangen wird!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...