• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Überspannungs-Protektor

Wenn eine empfindliche Schaltung auf gar keinen Fall mit zu hoher Spannung betrieben werden darf, muss man dafür sorgen, dass eine zu hohe Betriebsspannung abgeschaltet wird. Das kann man beispielsweise erreichen, indem man einen Thyristor zündet, der eine Längssicherung durchbrennen lässt. Eine andere, weniger zerstörerische Möglichkeit ist ein MOSFET, der die Betriebsspannung unterbricht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...