• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 4/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Realtime Clock

Software-Lösung für das 89S8252-Flash-Board

Realtime Clock
Hier wird ein Leserbeitrag zum Elektor-Flash-Board-Wettbewerb vom Juli/August letzten Jahres vorgestellt, der sich mit der Implementierung einer Echtzeit-Uhr (RTC) auf dem Flash-Board beschäftigt. Die Echtzeit-Uhr wurde ausschließlich durch Software realisiert, sie lässt sich leicht in andere 89S8252-Software einbinden. Für die Sommerzeit-/Winterzeit-Umstellung wird ein handelsübliches DCF-Modul verwendet.
Diese Echtzeit-Software-Uhr wurde so konzipiert, dass die Uhren-Register ausschließlich mit Hilfe von Interrupts weiter geschaltet werden. Dadurch lässt sich die Uhr bequem in ein anderes Projekt integrieren, ohne dass die Hauptanwendung gestört wird. Die Hauptanwendung kann beliebig auf die korrekte Uhrzeit zugreifen, die Ganggenauigkeit wird dadurch nicht nachteilig beeinflusst. Da die aktuelle Zeit bei der Initialisierung von einem externen DCF-Empfänger-Modul übernommen wird, sind keine Bedienelemente (und keine Portleitungen) für die Zeiteinstellung notwendig.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...