• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 3/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Praktische neuronale Netzwerke I

Einführung in neuronale Netze

Praktische neuronale Netzwerke I
Künstliche neuronale Netze oder neuronale Netzwerke (Artificial Neural Nets, kurz ANNs) genannt) sind eine populäre Form von Künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence, kurz: AI). Sie funktionieren im Prinzip wie Gehirnzellen und viele Forscher glauben, dass sie Grund zu der Hoffnung geben, dass Maschinen einmal über wirkliche Intelligenz verfügen. Falls Sie ein Fan von "Star Trek" sind, wissen Sie, dass Mr. Data über ein neuronales Netz-Gehirn verfügen soll, genau wie der Roboter in den Terminator-Filmen.Auch wenn diese technologischen Wunder nur einen Randbereich der Forschung in der Computerwissenschaft darstellen, sind sie doch in Reichweite des interessierten Amateurs. Ziel dieser Artikel ist es, Ihnen dieses faszinierende Thema praktisch nahe zu bringen, so dass Sie mit Ihren eigenen neuronalen Netzen experimentieren können.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...