• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 2/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

3-Phasen BLDC-Motortreiber

Einfache Ansteuerung bürstenloser Gleichstrommotoren

3-Phasen BLDC-Motortreiber
Wenn es nicht um exakte Positionierung geht, können bürstenlose DC-Motoren mit einer einfachen Elektronik angesteuert werden, die die EMK des Motors zur Positionsermittlung heranzieht.
Bürstenlose DC-Motoren weisen eine signifikant höhere Lebensdauer gegenüber Gleichstrommotoren mit Bürsten und Kollektor auf. Um diese BLDC-Motoren korrekt anzusteuern, bedarf es aber einer recht komplizieren Steuerelektronik mit Hall-Sensoren zur Positionsbestimmung des Rotors. Die hier vorgestellte Steuerelektronik besteht aus nur zwei ICs und kommt ohne Hall-Sensoren aus. Das erste IC erzeugt die korrekten Phasensignale für das zweite, einen 3-Phasen-Leistungstreiber. Die momentane Rotorposition wird durch Auswertung der EMK gewonnen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände
R1 = 330 Ohm (SMD 1206)
R2...R4 = 1 k (SMD 1206)
Kondensatoren:
C1 = 10 m /25 V (Tantal SMD)
C2,C3,C5 = 10 n/63 V keramisch (SMD 1206)
C4,C6 = 100 n/63 V keramisch (SMD 1206)
Halbleiter:
U1 = TDA5142T (Philips, SOIC24)
U2 = NDM3000 (Fairchild, SOIC16)
Kommentare werden geladen...