Über den Artikel

Blitz- und Überspannungsschutz

Das Millionengeschäft mit der Angst vor Blitz und Donner

Es ist nicht alles Schutz, was kostet. Unseriöse Blitzschutzunternehmen nutzen nach wie vor die Furcht der Menschen vor den Naturgewalten eines Gewitters aus, um den Verkauf ihrer Produkte zu fördern, die in vielen Anwendungsfällen eigentlich überflüssig sind. Besonders kostenintensiv gestaltet sich die Realisierung von so genannten Blitzschutzzonenkonzepten, die den Wirkungsgrad des Schutzes meist gar nicht oder nur geringfügig erhöhen, dafür aber den Umsatz der Schutzgeräte-Hersteller überdurchschnittlich steigern.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...