• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 12/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Weihnachtsstern

Von A. Rossius

Weihnachtsstern
Die Schaltung erzeugt einen einfachen Lichteffekt, den man bei entsprechender Anordnung der LEDs als Weihnachtsschmuck einsetzen kann. Die LEDs sind in Sternform gruppiert.
Zuerst leuchtet die mittlere LED auf, dann der innere Ring (D3...D19), dann der nächste und so weiter, bis der äußere Ring (D43...D50) leuchtet. Danach beginnt die Schaltung wieder von vorne. Das Tempo, in dem dies geschieht, lässt sich an P1 einstellen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 2k2
R2 = 10 k
R3 = 33 k
R4 = 3k3
R5...R23 = 1 k
P1 = Trimmpoti 25 k
Kondensatoren:
C1,C3,C4 = 100 n
C2 = 2µ 2, 16 V, stehend
Halbleiter:
D1 = 1N4148
D2...D50 = LED rot, high efficiency
T1...T7 = BC547
IC1 = 555
IC2 = 4017
Außerdem:
9-V-Block mit Clip
Kommentare werden geladen...