Über den Artikel

Streit der DVD-Formate

DVD-RW contra DVD+RW

DVD-Brenner sind auf dem Vormarsch und werden wohl in naher Zukunft die CD-Brenner verdrängen. Denn eine DVD weist mit 4,7 GB eine sieben mal so große Kapazität wie eine CD auf. Doch einen allzu bekannten Haken hat die Sache noch: Der Streit um das einheitliche Format.
Die DVD ist in den letzten beiden Jahren zum ernsthaften Konkurrenten der "vorbespielten" VHS-Videokassette geworden. Alle bekannten Filme und viele Konzerte gibt es mittlerweile in hervorragender Bild- und (Surround-) Tonqualität auf DVD. Dies ist nur durch die enorme Kapazität der DVD von 4,7 GB pro Lage möglich.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...