• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 10/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

VLF-Empfang mit dem PC

Antenne an der Soundkarte

VLF-Empfang mit dem PC
Zum Empfang von Längstwellen benötigte man früher einen geeigneten Empfänger oder Konverter. Heute geht es sehr viel einfacher mit nur einer handelsüblichen PC-Soundkarte und einem Haufen Draht.
Jeder PC (Pentium 100 ab W95) mit Soundkarte kann mit relativ geringem Aufwand an zusätzlicher Hard- und Software in einen leistungsfähigen Empfänger für Frequenzen unter 24 kHz ”umgebaut” werden. Als Hardware ist lediglich eine geeignete Antenne und als Software ein im Internet kostenlos erhältliches Spektralanalyseprogramm erforderlich.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
Update:
Leider fehlt die Autorenangabe. Der Verfasser des Beitrags ist Harald Lutz.
Kommentare werden geladen...