Über den Artikel

Fahrzeug-Diagnosesysteme

In der zweiten Generation mit genormter Schnittstelle (OBD-2)

Fahrzeug-Diagnosesysteme
Fahrzeug-Diagnosesysteme waren bisher herstellerspezifisch und in der Regel so ausgelegt, dass nur autorisierte Vertragswerkstätten Zugang zu den Daten hatten. Das ändert sich jetzt mit dem genormten OBD-2-System, das als EOBD-System per EU-Richtlinie für neu entwickelte Fahrzeuge bereits vorgeschrieben ist. Der Beitrag beschreibt die Schnittstelle im Detail. In einem weiteren Artikel wird auch ein Selbstbau-Diagnose-Adapter für den EOBD-Anschluss vorgestellt.
Faktoren wie mehr Sicherheit, mehr Komfort und nicht zuletzt mehr Umweltschutz haben unsere heutigen, modernen Kraftfahrzeuge technisch immer komplizierter werden lassen. Der immer schnellere Modellwechsel der Fahrzeughersteller, der Kostendruck in der Vertragswerkstatt und die nicht mehr zur Verfügung stehende Zeit zur Schulung des Werkstattpersonals forderten Diagnosesysteme für die Fahrzeuge, um einen schnellen, sicheren und kostengünstigen Service bei Fehlfunktionen und Inspektionen gewährleisten zu können.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
Update:
Folgende Fehler sind zu berichtigen:
Im Textabschnitt "Fehlercodes": Die dritte Stelle bezeichnet das überwachte System nach dem Schema in Bild 3 (und nicht Bild 2). Bild 6 zeigt kein kommerziell erhältliches Adapterkabel, sondern den Prototyp der in Elektor 11/2002 vorgestellten OBD-2/RS232-Interfaceplatine mit Kabel und OBD-2-Stecker. Bild 7 zeigt nicht den in der Bildunterschrift genannten Adapter für einen Palm-PC, sondern den OBD-2/PC-Adapter "ISO-4" der britischen Firma "onboarddiagnostics" (http://www.onboarddiagnostics.co.uk).

Leserbrief:
Gibt es auch Schaltpläne für ein Interface zur Verarbeitung von VPW J1850- und PWM J1850 Protokollen.
Peter Mößlacher
Sie finden Datenblätter mit Schaltplänen für die entsprechenden Chips ELM320 und 322 auf der Seite http://www.obd-2.de/downst.html .
Gerhard Müller
Kommentare werden geladen...