• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Filter für Audio-Limiter

Filter für Audio-Limiter
An anderer Stelle in dieser Elektor-Ausgabe wurde ein Audio-Limiter beschrieben, bei dem der Spitzenwert des Audio-Eingangssignals als Kriterium für das Herabsetzen der Signal-Dynamik dient. Ein kleiner Schönheitsfehler jener Schaltung ist die Eigenschaft, dass dabei das gesamte Audio-Signalspektrum gleichmäßig bewertet wird. Da starke nieder- oder höherfrequente Signal-Anteile ohne Rücksicht auf eventuell schwächer vertretene mittelfrequente Anteile zum Herabregeln des Signals führen, kann zum Beispiel die Verständlichkeit von wiedergegebener Sprache in Mitleidenschaft gezogen werden. Wenn man das Gesamt-Spektrum in drei Teilbereiche unterteilt und die Amplituden getrennt voneinander mit Fenster-Komparatoren überwacht, haben starke, nur in einem oder zwei Teilbereichen vorhandene Signal-Anteile auf die Dynamik des Ausgangssignals weniger dominierenden Einfluss.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2,R13,R14 = 46k4
R3,R15 = 45k3
R4,R16 = 73k2
R5,R17 = 28k7
R6,R18 = 499 k
R7,R19 = 34k0
R8,R20 = 13k3
R9,R21 = 232 k
R10,R22 = 8k25
R11,R23 = 8k06
R12,R24 = 7k87
Kondensatoren:
C1,C13 = 15 n
C2,C14 = 39 n
C3,C15 = 2n2
C4...C6,C12,C16...C18,C24 = 1 n
C7...C9,C19...C21 = 27 n
C10,C22 = 6n8
C11,C23 = 18 n
C25...C31 = 100 n
Halbleiter:
IC1,IC2 = TL084
IC3...IC5 = LM339
Außerdem:
K1 = 14-polige DIL-Fassung
14-poliges Flachkabel mit DIL-Steckern
Platine
Kommentare werden geladen...