• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

4-bit-Dezimal-Display

4-bit-Dezimal-Display
Display-Treiber-ICs sind in diversen Standard-Ausführungen auf dem Markt. Diese Schaltung macht von einem GAL des Typs GAL22V10 Gebrauch, um zwei Siebensegment-Ziffern-Anzeigen im Multiplex-Verfahren anzusteuern. Der binäre 4-bit-Code an den Eingängen A, B, C und D wird auf den Ziffern-Anzeigen als dezimale Zahl dargestellt. Kombinieren lässt sich die Ziffern-Anzeige zum Beispiel mit dem an anderer Stelle in dieser Elektor-Ausgabe beschriebenen "Audio-Limiter" (unterschiedliche Betriebs- und Signalspannungen berücksichtigen!). Die zur Audio-Limiter-Schaltung gehörenden Multiplexer werden von einem binären 4-bit-Auf/Abwärts-Zähler gesteuert. Mit der Ziffern-Anzeige können die Einstellung und die Arbeitsweise des Audio-Limiters sichtbar gemacht werden, indem man die Zähler-Ausgänge mit den Eingängen der Anzeige verbindet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1...R9 = 820 Ohm
Kondensatoren:
C1 = 100 n keramisch
C2 = 2µ 2/63 V stehend
C3 = 220 µ /25 V stehend
Halbleiter:
D1 = 1N4002
IC1 = GAL22V10D-25LP, programmiert: EPS 024072-31
IC2 = 78L05
Außerdem:
LD1,LD2 = 7-Segment-Display HDN1075
Platine
Kommentare werden geladen...