• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Automatische Akku-Umschaltung

Diese Schaltung ist für 6-V-Akkus ausgelegt und bietet eine automatische Umschaltung auf einen Reserveakku, wenn sich die Spannung des Hauptakkus dem Entladeende zuneigt. Das Geniale dabei ist, dass die eigentliche Umschaltung spannungsabhängig und einstellbar erfolgt, obwohl sie nur aus zwei Bauteilen besteht. Aktives Element ist dabei ein kleiner Thyristor vom Typ BRX 49, der zwischen der Last und dem Reserveakku geschaltet ist. Für den Abgleich wird als Last eine Glühlampe eingesetzt. Im praktischen Betrieb kann es aber jeder Verbraucher mit einer maximalen Stromaufnahme von 300 mA bei etwa 5 V sein.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...