• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Parallel/JTAG-Interface

Parallel/JTAG-Interface
Diese Schaltung stellt ein Interface zwischen der parallelen Druckerschnittstelle und dem so genannten JTAG-Interface dar, das bei der In-circuit-Programmierung von EPLDs oder Mikrocontrollern eingesetzt wird. Ursprünglich wurde eine ähnliche (elektrisch kompatible) Schaltung unter der Bezeichnung Byteblaster vom EPLD-Hersteller Altera entworfen. Sämtliche Software für den Byteblaster funktioniert deshalb auch mit diesem Elektor-Interface.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1...R5,R9...R12,R15...R18 = 100 Ohm
R6...R8,R13,R14,R19,R20 = 10 k
Kondensator:
C1 = 100 n
Halbleiter:
IC1 = 74HCT244
Außerdem:
K1 = 25-poliger Sub-D-Verbinder für Platinenmontage, gewinkelt, male
K2 = 2x 5-poliger Pfostenverbinder mit Wanne
Platine EPS 020008-1
Kommentare werden geladen...