• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

IC für 7-Segment-Displays

Der integrierte Baustein EDE707 von E-Lab Engineering ist in der Lage, maximal acht 7-Segment-Anzeigen mit nur vier Datenleitungen und einem Taktsignal anzusteuern. Das IC sorgt für das Multiplexen der Displays, eliminiert führende Nullen, kann als Zähler arbeiten und den gesamten hexadezimalen Zeichensatz von 0 bis 9 und von A bis F wiedergeben. Es ist für Displays mit gemeinsamer Kathode und Anode gleichermaßen geeignet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
Leserbrief:
Für mein selbst gebautes 8085-System bräuchte ich noch eine Digitalanzeige. Die von Ihnen im Halbleiterheft 2002 auf S. 92 vorgestellte Digitalanzeige wäre genau passend dafür. Bitte sagen Sie mir, wo ich das IC1 (EDE 707) beziehen kann. Im Internet findet man nur ausländische Informationen dazu. Kann ich den Chip vielleicht auch in Deutschland bestellen. Ist der Quarz an Pin 26 und 27 ein ganz normaler 4-MHz-Quarz? Wenn ja, wofür ist dann der Masseanschluss?
Carsten Laukamp
Der Quarz ist kein Quarz, sondern ein Keramikresonator mit drei Beinchen (bei den bekannten Elektronik-Bauteil-Versendern erhältlich. Auf den Vertrieb der EDE-ICs hat sich bis jetzt in Deutschland bis jetzt nur einer spezialisiert, nämlich Geist-Electronic (www.geist-electronic.de).
Kommentare werden geladen...