• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Entlade-Sicherung für Li-Ionen-Akkus

Wenn ein Lithium-Ionen-Akku bis unter die vom Hersteller empfohlene minimale Zellen-Spannung entladen wird, besteht die Gefahr, dass die Lebenserwartung nicht unbeträchtlich sinkt. Die hier gezeigte Schaltung beseitigt die Gefahr der Tief-Entladung, indem sie den Akku bei Unterschreiten einer voreinstellbaren Zellen-Spannung von der Last trennt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...