• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Speed-it-up

Eine charakteristische Eigenschaft von Darlington-Transistoren ist ihre hohe Verstärkung. Diese willkommene Eigenschaft muss allerdings dadurch erkauft werden, dass Darlingtons etwas langsamer als gewöhnliche Transistoren sind. Besonders ausgeprägt ist der Effekt, wenn die beiden Basis-Emitter-Widerstände relativ hochohmig sind. Als Haupt-Ursache für dieses Verhalten kann das langsame Abfließen der Ladungen von der Basis betrachtet werden. Die Ladungen müssen über den hochohmigen Basis-Emitter-Übergang sowie über den vergleichsweise hohen Basis-Emitter-Widerstand R2 abfließen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...