• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Audio-Combiner

Wie schließt man zwei Audio-Signalquellen an einen Audio-Eingang an, ohne dass sie sich gegenseitig beeinflussen? Diese Frage hat sich sicher schon öfter gestellt. Im vorliegenden Fall ging es darum, zwei CD-ROM-Laufwerke an den (gleichen) Eingang einer Soundkarte anzuschließen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
Update:
Zwischen den folgenden Widerständen und Masse ist ein Kondensator von 4µ7/16 V zu schalten (Pluspol am Widerstand, Minuspol an Masse): R17, R18, R19 und R20.
Kommentare werden geladen...