• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 2/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Multifunktions-Modellbauchip II

Zwei Platinen mit neun Funktionen

Multifunktions-Modellbauchip II
Der mit insgesamt 14 Funktionen wirklich multifunktionale Modellbauchip kommt mit den beiden hier vorgestellten Platinen erst richtig zur Geltung: Sie bieten die Funktionen Drehzahlregler, Sanftanlaufschalter, Motorspannungsüberwachung, BEC-System, Anti-Collision-Light, Fail-safe, Hotglow, Ruderdifferenzierung und Goslow.In der letzten Ausgabe wurde der Multifunktions-Modellbauchip bereits mit zwei Anwendungsplatinen vorgestellt. Im zweiten und letzten Teil des Artikels sind es zwei weitere Platinen. Insgesamt erschließen sich mit diesen vier Platinen 14 verschiedene Funktionen, und das alles immer mit dem gleichen IC, einem speziell für diese Multi-Funktionalität programmierten Mikrocontroller 87LPC762 von Philips. Bei den beiden weiteren Anwendungsplatinen handelt es sich um die Platinen "Motorregler" und "Goslow/Hotglow".
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Motorregler mit Universal-Modellbauchip
Widerstände:
R1 = 1 k
R2,R3 = siehe Text
R4 = 3k6
R5 = 1k3
R6 = 3k6
R7 = 10 k
R8 = 10 k
Kondensatoren:
C1,C2 = 15 p
C3 = 100 n
C4 = 220 µ /16V stehend
Halbleiter:
D1 = LED rot, low-current
D2 = Z-Diode 5V1
D3 = BYV32-50
IC1 = 87LPC762BN (EPS 010008-41)
IC2 = LM2940-5.0
T1...T4 = BUZ71/IRLZ34N
T5 = BC548
T6 = IRF9530
Außerdem:
Bz1 = Gleichstromsummer, 5 V
X1 = Quarz 6MHz
2-polige Stiftleiste mit Kurzschluss-Stecker (Jumper)
Platine (EPS 010008-1)
Hotglow/Goslow mit Universal-Modellbauchip
Widerstände:
R1,R2 = 1 k
R3,R4 = 100 k
R5 = 1k3
R6 = 3k6
Kondensatoren:
C1,C2 = 15 p
C3 = 220 µ F/16V stehend
Halbleiter:
D1 = LED rot, low-current
D2 = 1N4001
IC1 = 87LPC762BN (EPS 010008-41)
T1,T2 = BUZ71/IRLZ34N
Außerdem:
Bz1 = Gleichstromsummer, 5 V
S1 = 4-poliger DIP-Switch
X1 = 6-MHz-Quarz
Platine (EPS 010008-3)
Kommentare werden geladen...