• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 12/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Licht- und Getriebebesteuerung

für ferngesteuerte Modell-LKWs

Die hier vorgestellte Schaltung mit einem PIC-Mikrocontroller übernimmt die gesamte Steuerung der in einem LKW befindlichen Licht- und Getriebeanlage, kann aber auch in Gabelstapler, Bagger und ähnliche Fahrzeuge eingebaut werden.
Das Problem bei derartigen ferngesteuerten Fahrzeugen ist der große Funktionsumfang, der normalerweise eine teure Computer-Fernsteuerung erfordert. Das hier vorgestellte Projekt besteht aus einer kleinen Platine mit einem Mikrocontroller aus der populären PIC-Familie von Microchip, die im Modellfahrzeug selbst für eine Funktionserweiterung sorgt. Dies erfolgt durch eine automatische Steuerung von Funktionen und zum Teil durch zusätzliche Dekodierfunktionen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Widerstände:
R1...R9,R20,R34,R35 = 2k2
R10,R12,R21,R32,R33 = 100 Ohm
R11,R13...R19,R22 = 10 k
R23...R31 = 1k2
P1 = Trimmpotentiometer, 10-Gang, liegend
Kondensatoren:
C1,C2 = 22 p
C3,C5 = 100 n
C4 = 10 µ /16V stehend
Halbleiter:
D1...D9,D11,D12 = LED 3mm rot High Efficiency (Low current)
D10 = LED 3mm grün High Efficiency (Low current)
T1...T9 = BC817
IC1 = 4051 SMD
IC2 = PIC16C57 (EPS 010204-41)
Außerdem:
JP1 = 2-polige Stiftleiste mit Kurzschlussstecker (Jumper)
K2,K4...K7,K9,K11 = Servoanschlusskabel
K1,K3,K8,K10 = 3-polige Stiftleiste
K12...K14 = 5-polige Stiftleiste
X1 = 16-MHz-Quarz
Platine 010204-1
Quellkode EPS 010204-11
Kommentare werden geladen...