• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 10/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

ISAC II

Der ISAC-Cube

ISAC II
Dieser Würfel ist das Grundmodul des ISAC-Projekts in Elektor und beinhaltet ein kompaktes Kernsystem mit dem MicroConverter ADuC812 von ANALOG DEVICES, der bereits in der letzten Ausgabe beschrieben wurde. Die kleine SMD-Platine wird wie ein etwas größeres IC einfach in die Applikationsplatine oder in die ebenfalls hier vorgestellte Experimental-Basisplatine gesteckt.Mit dem ISAC-Cube erhält man ein sehr flexibles, modular aufgebautes Mikrocontrollersystem für einfache bis komplexe Aufgaben. Die Ausführung als Steckplatine bietet die Möglichkeit des einfachen "Upgrades" vorhandener Anwendungen durch den Austausch gegen einen neuen Cube, wenn von ANALOG DEVICES weitere MicroConverter mit erweitertem Leistungsumfang auf den Markt gebracht werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Stückliste des ISAC-Cubes
(Gehäuseausführung der Bauteile in Klammern)
Kondensatoren:
C12, C13 = 33 p (SMD 0603)
C0-C7 = 10 nF (SMD 0603)
C8-C10, C14-C16, C19, C23 = 0,1 µF (SMD 0603)
C26 = entfällt
C17, C21, C25 = 100 n (SMD 1206)
C18, C22 = 330 n (SMD 1206)
C11, C20, C24 = 10 µ (SMD 1206)
Widerstände:
R11 = 1Ohm 6 (SMD 1206)
R0...R7 = 56 Ohm (SMD 0603)
R10 = 270 Ohm (SMD 0603)
R8 = 1 k (SMD 0603)
R9 = 10 k (SMD 0603)
Induktivität:
L1 = 100 µH (SMD 1206)
Halbleiter:
IC1 = ADµC812 (LPQF-52)
IC2 = ADM707 (SOIC-8)
IC3 = ADM101E (µSOIC-1)
IC4 = ADP3335 (MSOP8)
D1 = BAV21 0,25 A (RM 5)
D2 = LED, rot, 3 mm ( RM 2,5)
Außerdem:
Q1 = Quarz 11,0592 MHz (HC-49/U)
T1, T2 = Print-Taster, Schließer, 6 mm x 6 mm
X1, X2, J1 = Stiftleiste, 15-polig, einreihig (RM 2,5)
X3, X4 = Stiftleiste, 36-polig, zweireihig (2 x 18, RM 2,5)
Stückliste der einfachen Basis-Platine
Widerstände:
R-Net = 8 x 10 k Widerstandsnetzwerk (RM 2,5)
Außerdem:
X5, X6, X7, X8A, X11, X12, X13 = Schraubklemmen, 47-polig, einreihig (RM 5)
X9 = D-SUB-Stecker, 9-polig, gewinkelt, für Platinenmontage (RM 2,5)
X10 = D-SUB-Buchse, 9-polig, gewinkelt, für Platinenmontage (RM 2,5)
X8 = Klinkenbuchse 3,5 mm, mono, für Platinenmontage (RM 2,5)
Stiftbuchse, 15-polig, einreihig (RM 2,5)
Stiftbuchse, 36-polig, zweireihig (2 x 18, RM 2,5)
Kommentare werden geladen...