• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 9/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Video/S-VHS-Konverter

Von FBAS nach C/Y

Video/S-VHS-Konverter
In der Februar-Ausgabe 2001 wurde ein Umsetzer von S-VHS nach Video (C/Y nach FBAS) vorgestellt. In Ergänzung dazu finden Sie hier die Schaltung für den Anschluss eines Video- Signals an einen S-VHS-Eingang. Da die Schaltung ein klein wenig aufwändiger ist, wurde für den Aufbau auch eine Platine entwickelt.
Wie schon in Elektor 2/01 gezeigt wurde, genügt für die Kombination eines C- und Y-Signals zu einem FBAS-Signal im Prinzip ein Widerstand. Für den umgekehrten Fall (C und Y aus FBAS) ist der elegante passive Weg leider nicht möglich. Beide Ausgangssignale erfordern aktive Schaltungen und damit auch eine Stromversorgung. Die Schaltung wurde für eine positive Betriebsspannung von 5V ausgelegt, die Stromaufnahme liegt unter 50 mA.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2 = 2k2
R3,R4,R6 = 120 Ohm
R5,R7 = 47 k
Kondensatoren:
C1 = 33 p
C2 = 100 µ /10V stehend
C3,C4,C6,C8 = 100 n keramisch
C5 = 4µ 7/35 V Tantal
C7 = 470 µ /10V stehend
C9 = 25p Trimmkondensator (3-25 p)
Induktivitäten:
L1,L2 = 47 µ H
Halbleiter:
T1,T2 = BC550B
Außerdem:
K1 = Cinchbuchse für Platinenmontage, z. B. T-709G (Monacor)
K2 = 6-polige Mini-DIN-Buchse für Platinenmontage, gewinkelt
Kommentare werden geladen...