K.  Walraven
Über den Artikel

Akku-Revitalisierer

Frischzellenkur für Bleiakkus

Akku-Revitalisierer
Diese Schaltung verwendet eine fortschrittliche Methode zur Regenerierung alter und praktisch schon unbrauchbarer Bleiakkus. Dabei wird die Sulfatierung der Platten abgebaut und dadurch die Leistungsfähigkeit wieder hergestellt. Die Schaltung ist außerdem auch zur "Konditionierung" neuer Bleiakkus geeignet.Einer aktuellen Untersuchung zufolge ist bei 80 % aller Bleiakkus Sulfatierung der Grund für den mehr oder weniger frühzeitigen Ausfall. Sulfatierung entsteht durch Alterung der Zellen und wird durch nicht optimales Laden und Entladen sowie durch Lagerung im entladenen Zustand beschleunigt. Letzteres ist typisch für Akkus, die nur während eines Teils des Jahres genutzt werden - wie bei Motorrädern, Wohnmobilen und anderen Freizeitfahrzeugen. Für das richtige Einlagern und Überwintern hat Elektor zuletzt in Heft 12/97 einen "Erhaltungslader" vorgestellt. WEITERE INFOS:Eine zusätzliche Erklärung der Schaltung sowie häufig gestellte Fragen und Antworten finden Sie im (gratis downloadbaren) pdf-File links.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 22 k
R2,R6,R7 = 4k7
R3 = 5k6
R4 = 0Ohm 33/5 W
R5 = 820 k
R8 = 10 k
R9 = 2k2
Kondensatoren:
C1 = 22 n
C2 = 100 µ/25 V stehend
C3,C4 = 100 n
Induktivitäten:
L1 = 10 mH (siehe Text)
L2 = 100 µH/3 A (Entstördrossel, siehe Text)
Halbleiter:
D1 = LED
D2 = BAT85
D3 = SB560 oder PBYR745
D4,D5 = BZT03 27 oder P6KE 27
D6,D7 = 1N4148
D8 = LED grün (high eff.)
D9 = LED gelb (high eff.)
D10 = LED rot (high eff.)
T1 = BUZ41
IC1 = 4047
IC2 = LM339
Außerdem:
K1 = 2-polige Anschlussklemme für Platinenmontage, Rastermaß 7,5mm
Platine EPS 010200-1
Kommentare werden geladen...