• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Verstärkungs- und Phasenmesser

Eine einfache Möglichkeit, bei hochfrequenten Signalen Pegelunterschied und Phasenlage zueinander zu messen, bietet der Baustein AD8302 von Analog Devices
(www.analog.com).
Die beiden Eingangssignale A und B werden mit 50 Ohm abgeschlossen und gelangen an die internen logarithmischen Demodulatoren. Durch Differenzbildung erhält man eine Spannung, die der Pegeldifferenz in Dezibel (dB) entspricht. Durch Multiplikation interner Signale erhält man eine Ausgangsspannung, die proportional zum Betrag der Phasendifferenz zwischen A und B ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...