• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Ladeschaltung für alkaline Zellen

Trockenbatterien auf Alkali/Mangan- oder alkaliner Basis sind eigentlich nicht zur Wiederaufladung vorgesehen. Schon seit Jahren gibt es mehr oder weniger seriöse Versuche, verbrauchten Batterien wieder neue Kapazität einzuhauchen. Die Batteriehersteller sehen dies natürlich nicht gerne und behaupten schlichtweg, ein Wiederaufladen wäre unmöglich. Allzu experimentierfreudigen Bastlern wird sogar mit einer Explosionsgefahr Angst eingejagt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...