• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Plus/Minus-Netzteil mit Schaltregler

Die Schaltung zeigt eine Möglichkeit, mit einem Step-Down-Schaltregler eine positive und eine negative Ausgangsspannung zu erzeugen. Hier ist der MIC4680 von Micrel (www.micrel.com) zu sehen. Trafo T1a bildet mit Diode D1 und dem Spannungsteiler R1 und R2 sowie den Ausgangskondensatoren die bekannte ausgangsseitige Beschaltung eines Step-Down-Schaltreglers. Um die negative Ausgangsspannung zu erzeugen, ist die Sekundärwicklung T1b und Kondensator C2 eingesetzt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...