• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Kabel-Booster

Kabel-Booster
Bei diesem so genannten Kabel-Booster handelt sich um eine zweistufige Verstärkerschaltung für Signale im UKW-Rundfunkbereich. Am Eingang befindet sich eine 75-W-Koaxbuchse, an die man ein Antennenkabel anschließen kann. Der Ausgang ist hingegen kompatibel mit einer etwa 75 cm langen Stabantenne (im einfachsten Fall ein Stück Draht mit dieser Länge). Wenn man die Schaltung an die Rundfunk-Buchse der Hauskabelanlage anschließt, kann man die über das Kabel gelieferten UKW-Programme im Umkreis von 1 bis 3 Metern auch kabellos mit einem normalen UKW-Radio ohne Antennenbuchse über die Stabantenne empfangen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 100 Ohm
R2,R6 = 470 Ohm
R3,R7 = 10 k
R4,R8 = 1 k
R5,R9 = 220 Ohm
Kondensatoren:
C1,C3,C4,C6 = 1 n
C2,C5 = 47 p
C7 = 100 p
C8 = 30 p Trimmkondensator
Spule:
L1 = 3 Wdg. 1 mm CuL, 8 mm Durchmesser, Anzapfung nach einer Wdg.
Halbleiter:
T1,T2 = BF199
Außerdem:
K1 = Koax-Buchse
9-V-Batterie mit Clip oder 9-V-Steckernetzteil
Kommentare werden geladen...