• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 6/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Fuzzy Logic II

Fuzzy Design

Es gibt eine Vielzahl von Programmen zur Entwicklung von Fuzzy-Systemen. Bild 1 zeigt einen Screenshot von fuzzyTECH, das von der Firma Inform vertrieben wird. Diese Software verwenden wir, um den Entwurf der Spülmaschinenregelung Schritt für Schritt umzusetzen. Das hinterste Fenster zeigt den Projekteditor mit den einzelnen Teilen des Reglers. Von links nach rechts sind die Fenster für Eingänge (Load), den Regelblock und die Ausgänge (Waschzeit) zu sehen.Scharfe EingängeDie Eingänge des Reglers werden im Debugfenster durch Schieberegler oben links verändert. Im Eingangsfenster darunter werden die Mitgliedsfunktionen der Spülmaschine (Bild 3 im ersten Teil) angezeigt. Der Load-Eingang ist auf 36,62 Einheiten gesetzt, das Eingangsfenster zeigt eine vertikale Linie bei 36,62, die die Funktionen für small und medium einmal bei 0,67 und 0,33 schneidet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...