• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 5/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Mikro-MW-Radio

Ziemlich wenig Radio

Mikro-MW-Radio
Diese Schaltung fällt in die Kategorie der Basisschaltungen, die sich besonders für eigene Experimente und für Elektronik-Einsteiger eignen. Das kleine Projekt zeigt aber auch, mit wie wenig Aufwand man auskommt, wenn man ein spezielles IC verwendet - das im Übrigen aussieht wie ein Transistor.
Wenn man sich auf eine derart minimalistische Schaltung einlässt, dann sicher nicht in der Absicht, einen superempfindlichen und trennscharfen Empfänger zu bauen. Ein Aspekt dabei ist sicher der edukative. Wer noch nie ein Radio, eine HF-Schaltung oder vielleicht noch nie irgendeine Schaltung gebaut hat, bekommt hier seine Chance für ein Aha-Erlebnis - und in den meisten Fällen auch für ein Erfolgserlebnis. Eine große Rolle spielt dabei Neugier und die Freude am Ausprobieren. Und wenn man sich mit der Funktion auseinander setzt, kann man auch noch etwas dazulernen...
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1 = 100 k
R2 = 560 Ohm
R3 = 33 k
P1 = 100 Ohm Trimmpotentiometer
Kondensatoren:
C1 = 330 p *
C2,C3 = 100 n
C4,C5 = 220 n
Halbleiter:
T1 = BC550
IC1 = MK484 (F-501), (Conrad, Best.-Nr.:178535-88)
Außerdem:
Kopfhörer , Impedanz 32 Ohm (oder höher)
Universal-Experimentierplatine 'elex-1'
Kommentare werden geladen...