Über den Artikel

Linux Advanced Radio Terminal

LART,ein vielseitiger Minicomputer

Im Jahre 1998 begannen Entwickler der Technischen Universität Delft mit dem Entwurf eines kleinen, preiswerten, aber dennoch leistungsstarken Computersystems für drahtlose Multimedia-Anwendungen.
Die Abkürzung MMC bezeichnet ein interdisziplinäres Projekt für Mobile Multimedia Communication der Technischen Universität Delft (Niederlande). Aus Mangel an einem für dieses Projekt geeigneten, fix und fertigen Computersystem wurde ein eigenes namens LART entwickelt. Dieses Linux Advanced Radio Terminal hat sich mittlerweile zu einem ausgewachsenen Minicomputer gemausert und besitzt eine eigene Internet-Site, auf der unter anderem alle Schaltpläne, Platinenlayouts, Erweiterungsplatinen und Softwareprodukte vorgestellt werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...