• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Serien/Parallelschaltung in Excel

Über die Fast-Monopolstellung von Microsofts Windows bei Betriebssystemen kann man sich ärgern, aber auch einigen Nutzen ziehen. Viele Windows-Programme haben sich zu weit verbreiteten Standards entwickelt, so dass wir ohne Gewissensbisse ein kleines Programm vorstellen können, das unter Microsofts Excel läuft und Parallel- und Reihenschaltungen von Widerständen und Kondensatoren berechet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...