• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Videosignal-Triggerhilfe für Oszilloskope

Diese trickreiche kleine Schaltung ermöglicht bei einem VGA-Synchronisationssignal nur durch Einstellen des Triggerpegels des Oszilloskops folgende Triggeroptionen (in der Reihenfolge von hohem zu niedrigem Triggerpegel:
- Triggerung auf Rückflanke des Vertikal-Synchronsignals
- Triggerung auf Rückflanke des Horizontal-Synchronsignals
- Triggerung auf Vorderflanke des Horizontal-Synchronsignals
- Triggerung auf Vorderflanke des Vertikal-Synchronsignals
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...