• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Oszillator für 10...100 MHz

Der Aufbau von Oszillatoren braucht heute nicht mehr diskret zu erfolgen. Vielmehr gibt es Hersteller, die fertige VCO-ICs (VCO = Voltage Controlled Oscillator) anbieten, die nur noch wenige frequenzbestimmende Bauelemente benötigen. Ein Beispiel ist der RF 2506 von RF Micro Devices. Bei einer Betriebsspannung von +2,7...3,6 V (nominell +3,3 V) bietet der RF 2506 einen rauscharmen Oszillator-Transistor mit integrierter Gleichspannungseinstellung. Außerdem ist eine isolierender Pufferverstärker enthalten, der den Einfluss von Lastwiderstandsänderungen (sogenanntes Load Pulling) auf den Oszillator stark vermindert.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...