• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Oszillator für 10...100 MHz

Der Aufbau von Oszillatoren braucht heute nicht mehr diskret zu erfolgen. Vielmehr gibt es Hersteller, die fertige VCO-ICs (VCO = Voltage Controlled Oscillator) anbieten, die nur noch wenige frequenzbestimmende Bauelemente benötigen. Ein Beispiel ist der RF 2506 von RF Micro Devices. Bei einer Betriebsspannung von +2,7...3,6 V (nominell +3,3 V) bietet der RF 2506 einen rauscharmen Oszillator-Transistor mit integrierter Gleichspannungseinstellung. Außerdem ist eine isolierender Pufferverstärker enthalten, der den Einfluss von Lastwiderstandsänderungen (sogenanntes Load Pulling) auf den Oszillator stark vermindert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...