• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Video-Multiplex-Kabeltreiber

Die Schaltung hat drei 75-W-Koax-Eingänge für Videosignale mit Pegeln bis 1 V effektiv. Jeder Eingang ist mit einem eigenen Video-Opamp verbunden. Die Besonderheit besteht nun darin, dass die Ausgänge dieser drei Verstärker über drei Widerstände zu einem gemeinsamen 75-W-Ausgang zusammengeschaltet sind. Es gelangt aber immer nur eines der drei Eingangssignale verstärkt zum Ausgang, da mit dem Schalter S1 immer nur einer der drei Opamps eingeschaltet wird, und zwar nicht über die Betriebsspannung, sondern dadurch, dass ein spezieller Steueranschluss an Masse gelegt wird. Dabei beträgt die Verstärkung 1, die Umschaltzeit von einem auf den anderen Opamp liegt bei lediglich 32 ns.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...