• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Hochvolt-Linearregler

Die bekannten kleinen dreibeinigen Linearregler wie z.B. der LM317 verkraften meist nur etwa 30 V am Eingang. Jetzt gibt es einen neuen dreipoligen Spannungsregler, der bis zu 450 V Eingangsspannung aushält. Damit kann man nun auch direkt die gleichgerichtete 230 V Wechselspannung verarbeiten. Der Ausgangsstrom darf zwischen 0,5 mA und 10 mA liegen. Es handelt sich um den Baustein LR8 von Supertex Inc. aus Kalifornien.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...