• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Rail-to-Rail-and Over-the-Top-Opamp

-

Einen äußerst strapazierfähiger Rail-to-Rail-Operationsverstärker ist der LT1783: Man kann ihn ohne Zerstörung an bis zu 18 V verpolter Betriebsspannung anschließen, die Gleichtaktspannung an beiden Eingängen (Common Mode) darf bis zu 18 V betragen und die Eingangspins dürfen an Spannungen bis zu 10 V unter und bis zu 24 V über dem Potenzial an Pin 2 (V-, meist Masse) liegen. Mit dieser vom Hersteller als Over-the-Top bezeichneten Fähigkeit und mit der Rail-to-Rail-Eigenschaft dieses Opamps ist er ideal für Strommessungen mit an der positiven oder Masseseite angeordneten Stromfühlerwiderständen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...