• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 6/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Pegel-Anpassung

in Audio-Anlagen

Pegel-Anpassung
Beim Umschalten zwischen Audio-Signalquellen treten häufig größere Lautstärke-Unterschiede auf, die zwar selten gefährlich, aber oft recht lästig sind. Abhilfe können einfache Widerstands-Netzwerke schaffen.
Das Problem der unterschiedlichen Ein- und Ausgangspegel von Audio-Komponenten ist heute immer noch nicht völlig entschärft, wenn auch das Chaos früherer Jahre der Vergangenheit angehört. Blättert man beispielsweise in Prospekten oder Datenblättern aus den siebziger Jahren, so findet man dort die unterschiedlichsten und abenteuerlichsten Zahlen. So wenig aufeinander abgestimmt wie damals sind die heute am Markt angebotenen Geräte zwar nicht mehr, doch die Unterschiede können immer noch beträchtlich sein.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...