• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 6/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Inside Power Mac

Apple’s G4-Mainboard

Den meisten Lesern ist, wie wir wissen, die Welt von IBM und Intel doch etwas vertrauter als die Welt der Macintoshs von Apple. Doch gerade das ist Grund genug, einmal über den Zaun zu schauen. Auch der neueste Sprössling der Apple-Familie, der Power Mac G4 500, braucht sich vor der Konkurrenz bestimmt nicht zu verstecken.
Die Produkte aus dem Hause Apple sind dort weit verbreitet, wo an der grafischen Gestaltung von Druckerzeugnissen gearbeitet wird. Der Power Mac G4 passt hundertprozentig in diese Linie. Die erwartungsvollen Blicke, die der Test-Mac bei seiner Ankunft in der Redaktion auf sich zog, und die betretenen Minen, als er wieder abgeholt wurde, sprachen wirklich Bände...
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...