• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 5/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

MIDI-Merger

Zwei Signale für einen Empfänger

MIDI-Merger
Wenn zwei MIDI-Signale miteinander kombiniert werden sollen, um einen Empfänger anzusteuern, ist ein so genannter MIDI-Merger erforderlich. Die Verbindung wird hier durch zwei gekoppelte Mikrocontroller geschaffen.
Da das MIDI-Signal unidirektional und sequenziell ist, werden Daten auf die Leitung geschickt, ohne dass eine Rückkopplung vom empfangenden Gerät erfolgt. Aus diesem Grund lassen sich die Signale zweier MIDI-Quellen nicht ohne weiteres zeitgleich kombinieren. Das Ansteuern eines einzigen Endgeräts (zum Beispiel eines Expanders) durch zwei Eingabegeräte macht aber die Kombination der beiden Datenströme wünschenswert. Diese Funktion wird durch einen so genannten MIDl-Merger erfüllt, der Daten aus mehreren Quellen so zusammensetzt, dass eine sinnvolle Kombination entsteht. Diese Aufgabe ist nicht trivial, da die Datenlänge zwischen einem Byte bei einigen Steuerbefehlen und Hunderten von Bytes (bei SysEx-Befehlen) liegen und auch die Toninformation sehr unterschiedlich (oft als running status, zum Teil unterbrochen durch SysEx-Befehle) sein kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1...R4 = 220
R5,R6 = 1k8
Kondensatoren:
C1,C4...C8 = 100 n
C2 = 18 p
C3 = 22 p
C9,C10 = 100 µ/25 V stehend
Halbleiter:
D1,D2 = 1N4148
D3 = 1N4001
IC1 = 74HCT14
IC2,IC3 = CNY17-2
IC4 = Atmel AT90S2313 (programmiert EPS 996531-1a)
IC5 = Atmel AT90S2313 (programmiert EPS 996531-1b)
IC6 = 78L05
Außerdem:
K1...K3 = 5-polige DIN-Buchsen 180° für Platinenmontage
K4 = Niederspannungsbuchse
Platine EPS 000021-1
Diskette (Sourcekode) EPS 996038-1
Kommentare werden geladen...