• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Handy-Akku mit Vibrationsalarm

Handy-Akku mit Vibrationsalarm
Oft sind es kleine, alltägliche Dinge, die bei genauerer Betrachtung interessante Details erkennen lassen. Hier erfahren Sie jedenfalls, wie Vibrationsalarme und andere Mobilfunk-Anrufmelder funktionieren und wie Handy-Akkus aufgebaut sind.
Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie ein Vibrationsalarm im Handy funktioniert. Dass der Alarmgeber klein sein muss, liegt auf der Hand. Aber sonst? Was bewegt sich denn da, um zu vibrieren? Eine Schwingspule, ein Schwinganker - oder ist es vielleicht ein kleiner Motor mit Exzenter?
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...