• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Applikator: Einfach High-Side-Strommesser

Von Dipl.-Ing. Gregor Kleine

Maxim stellt einen neuen integrierten Strommesser, den MAX4173 vor. Er wandelt den auf einer positiven Versorgungsspannung gemessenen Strom in eine proportionale Spannung gegen Masse um, die zum Beispiel dem A/D-Wandler eines Systems zugeführt werden kann.
Mit dem MAX4173 ist es einem steuernden Mikroprozessor möglich, Stromaufnahmen von Schaltungsteilen zu messen und zu überwachen. Vorteil dieses neuen Bauteils ist, dass die Spannung auf der zu messenden Versorgungsleitung VIN größer (oder auch kleiner) als die Betriebsspannung VCC des ICs sein darf. So kann man mit dem MAX 4173 ohne weiteres auf der +12-V- Leitung einen Strom messen, obwohl das IC selbst an der +5-V- oder +3,3-V-Versorgungsspannung des Prozessors hängt. Es müssen also nicht - wie bei einigen bisherigen Lösungen - beide Versorgungsspannungen gleich groß sein.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...