• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 3/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

Java-Multimeter

Praxisnahe Software für RS232-Multimeter

Java, eine von Sun Microsystems entwickelte Programmiersprache, ist viel mehr als ein Handwerkzeug für die Erstellung von animierten Internet-Seiten. Mit Java können auch Stand-alone-Applikationen auf den verschiedensten Plattformen programmiert werden. Ein Java-Applet für die Kreditkarte in der Brieftasche ist ebenso möglich wie für den Toaster in der Küche!
In Java ist die Software geschrieben, um die es hier geht: ein Programm zum Auslesen von Digital-Multimetern, denen ihr Hersteller eine serielle RS232-Schnittstelle auf den Weg mitgegeben hat. Grundlegendes über diese Multimeter-Klasse berichtete Elektor bereits im Frühjahr ‘97 (04/97, S. 56 ff). Das Programm JMM (Java Multi Meter) ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Im Hauptfenster sind der Messwert und Messbereich, ein Bargraph sowie verschiedene Schaltflächen sichtbar. Über die READ-Schaltfläche wird das Lesen eines Messwerts initiiert, mit START und STOP lässt sich das wiederholte Messen in voreingestellten Intervallen steuern.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...