• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 2/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

537-Light-Board II

Programmieren und anwenden

537-Light-Board II
Nach dem Aufbau und der ersten Funktions- und Kommunikationskontrolle kann das 537-Kernsystems programmiert werden. Dabei sind einige besondere Merkmale zu beachten. Außerdem soll gezeigt werden, wie man das Board durch Erweiterungen und Zusatzkomponenten in der Praxis anwendet.Betriebsarten des 537-Light-BoardsEine wesentliche Eigenschaft des Boards, die seine besondere Leistungsfähigkeit ausmacht, sind die drei verschiedenen Betriebsarten Stand-alone-, Program-download- und Run-Betrieb. Wie Jumper und Schalter gesteckt beziehungsweise gesteckt werden müssen und was sonst noch zu beachten ist, zeigt die Tabelle 1.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Kommentare werden geladen...