Über den Artikel

Weihnachtsstern

Osternkompatibel ...

Weihnachtsstern
Der hier beschriebene Weihnachtsstern hebt sich wohltuend von dem billigen Ramsch ab, der zur Weihnachtszeit in vielen Wohnzimmerfenster leuchtet und blinkt. Eine separate Steuerplatine liefert 128 verschiedene Muster für einen Weihnachtsstern, oder, wenn man die LEDs anders anordnet, beispielsweise auch für ein blinkendes Osterei.64 LEDs befinden sich auf einer sternförmigen Platine, die von einer Aufsteckplatine angesteuert wird. Auf dieser Aufsteckplatine sitzt ein EPROM 27C512 als Speicher für mehr als 8000 Muster. Die Datenausgänge steuern über das Treiber-IC ULN2803A die Kathoden der LEDs und damit die Zeilen der 8x8-LED-Matrix in Bild 1 an. Die Spaltensteuerung übernimmt ein Binärzähler (IC3b), der von einem Oszillator (IC2d, R1 und C6) mit etwa 500 Hz getaktet wird. Nach der Binär/Dezimal-Wandlung durch IC6, einem 74LS145, treiben nun diskrete Transistoren vom Typ BC327 die acht Spalten. Der 3-bit-Binärzähler steuert auch die drei niederwertigen Adreßeingänge des EPROMs.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
"...die beiden Platinen richtig herum (K8 an K3) zusammengesteckt" muss richtig heissen "...die beiden Platinen richtig herum (K1 an K3) zusammengesteckt". Außerdem werden nicht nur K3 und K4 (Sternplatine), sondern auch K1 und K2 (Steuerplatine) auf die Leiterbahnseite der jeweiligen Platine gelötet, so dass die beiden Platinen Kupferseite zu Kupferseite zusammengesteckt werden (die LEDs sind auf der Vorderseite, die Bauteile der Steuerschaltung auf der Rückseite des fertigen Weihnachtssterns).
Widerstände:
R1,R2 = 47 k
R3...R6 = 100 k
R7...R14 = 100 (8x1 kW bei High-efficiency-LEDs)
R15...R22 = 4k7
R23 = 8x4k7 Widerstandsarray SIL
P1 = 500 k Trimmpot
Kondensatoren:
C1 = 100 µ/25V stehend
C2,C3,C5,C9...C11 = 100 n
C4 = 47 µ/25V stehend
C6 = 47 n
C7 = 470 n
C8 = 10 µ/63V stehend
Halbleiter:
D1...D64 = LED
D65 = 1N4001
D66 = 1N4148
T1...T8 = BC327
IC1 = 78L05
IC2 = 4093
IC3 = 4520
IC4 = 4040
IC5 = 27C512 (EPS 996526-1)
IC6 = 74LS145
IC7 = ULN2803A
Außerdem:
JP1...JP3 = 3poliger Pfostenverbinder mit Jumper
K1...K4 = 2 Stück 9poliger SIL-Verbinder (Stecker + Buchse)
Platine EPS990074-1
Prog. EPROM EPS6526-1
Kommentare werden geladen...