• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 10/1999 auf Seite 60
Über den Artikel

EDiTS Pro, Super-Lokdekeoder

Super-Lokdekoder

EDiTS Pro, Super-Lokdekeoder
Der EDiTS-Superlokdekoder (abgekürzt: ESLD) ist eine durchdachte und kostengünstige Lösung, wenn das vorhandene Modellbahnsystem auf den Stand moderner Technik gebracht werden soll. Da der ESLD ein Selbstbauprojekt ist, läßt er sich an fast alle Lok-Modelle bekannter Herstellermarken anpassen. Ferner bietet der ESLD einige Extras, die nur mit der Digitaltechnik möglich sind.Die beiden herausragendsten Merkmale dieser Neuentwicklung sind die Kompatibilität zu allen gängigen Systemen und die weitgehend freizügige Nutzbarkeit der Funktionen nach individuellen Vorstellungen. Ein Teil der Einstellungen kann mit einem PC-Programm vorgenommen werden, das zusammen mit der im Juni beschriebenen EDiTS Steuereinheit arbeitet. Ohne PC ist der ESLD ebenfalls einsatzfähig, die Lokadresse wird dann durch Konfigurieren einer Diodenmatrix festgelegt. Im EEPROM des Controllers sind für diesen Zweck bereits 16 vorprogrammierte Lokadressen gespeichert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update
In der Hilfsschaltung (Bild 5) gibt es folgende Korrekturen:
- Bauteilnummerierung ( T2 ist dopplet, muss einmal mit T3 bezeichnet werden) - Typenbezeichnung (T2 = T3 = BD680 statt BD560)
- Bauteilwert (C4 = 2n2 statt 1 n)
(in eckigen Klammern: Conrad-Bestellnummern)
Widerstände:
R1 = 1k8 SMD [406287]
R2,R5,R7...R11 = 10 k SMD [406376]
R3 = 270 k SMD [406546]
R4 = 270 SMD [406180]
R6 = 47 k SMD [406457]
Kondensatoren:
C1,C2 = 22 p SMD [460079]
C3 = 47 n SMD [452491]
C4 = 10 µ/35 V SMD [481556]
C5 = 47 µ/10 V SMD [481505]
Halbleiter:
D1...D4,D10,D11 = BYM10-100 (1N4001 SMD) [160733]
D5...D8 = LL4148 [140902]
D9 = 5V1 BZV55C SMD [141798]
D12 = IR-LED LD261 [183792]
T1 = BC857C SMD [140104]
T2...T5 = MJD6039 SMD [141020]
IC1 = PIC16F84-04P (programmiert, EPS 996523-1
IC2 = ULN2004 D1 SMD [142778]
Außerdem:
X1 = 4-MHz-Resonator [503169]
Platine EPS990071-1
Kommentare werden geladen...