• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 9/1999 auf Seite 25
Über den Artikel

Lambda-Sonden-Tester

Kontrolleur für die richtige Mischung

Lambda-Sonden-Tester
Was nutzt das beste KAT-System, wenn seine Bestandteile nicht richtig funktionieren. Neben dem eigentlichen Katalysator, der nur eine beschränkte Lebensdauer besitzt, kann auch der Sensor selbst Ursache von Fehl- oder Nichtfunktionen sein. Aber mit einer einfachen Schaltung läßt sich der Sonde auf den Zahn fühlen.
Die beste Lösung, die Abgasemissionen von Kraftfahrzeugen drastisch zu reduzieren, ist der 3-Wege-Katalysator mit Lambdaregelung. Diese Technologie nutzt den Zusammenhang zwischen der Zusammensetzung des Luft/Sprit-Gemischs, das dem Motor zugeführt wird, und den Abgasen, die der Motor ausstößt. Der sogenannte geregelte Katalysator (G-Kat) besteht aus mehreren Komponenten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1 = 6k81
R2 = 1 k
R3 = 8k2
R4 = 1k5
R5 = 330
R6 = 4k7
R7 = 2k74
Kondensatoren:
C1,C2 = 10 n
C3,C4 = 10 µ/63 V stehend
C5 = 1 n
Halbleiter:
D1...D10 = LED 3 mm rot, high eff.
D11...D14,D17 = 1N4148
D15 = LED 3 mm gelb, high eff.
D16 = LED 3 mm grün, high eff.
IC1 = LM3914
IC2 = 78L05
Außerdem:
S1 = Wechselschalter 1x um mit Mittelstellung für Platinenmontage, gewinkelt
Re1...Re2 = 12-V-Reedrelais 1x um (Siemens V23100-V4312-C000)
Kommentare werden geladen...