• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1999 auf Seite 66
Über den Artikel

Fahrradstandlicht

Fahrradstandlicht
Was wäre ein Elektor-Halbleiterheft ohne Fahrradstandlicht? Die hier gezeigte Version zeichnet sich durch sehr kleine Abmessungen, leichte Installation und geringen Materialbedarf aus. Es ist so klein, daß es in ein Fahrrad-Rücklicht eingebaut werden kann. Im Gegensatz zur ´98er-Schaltung wird die LED durch einen 555-Timer mit einem Tastverhältnis von etwa 10 % angesteuert. Dies hat einen äußerst geringen Stromverbrauch zur Folge, so daß der Goldcap C2 (1 F/5,5 V) recht lange Energie an das Rücklicht liefern kann. Der Energiespeicher wird während der Fahrt über eine Gleichrichterbrücke und den 5-V-Low-drop-Spannungsregler IC1 geladen. Die Begrenzung auf 5 V ist notwendig, damit der Goldcap nicht zerstört wird!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...