I2C
Elektor Team
Über den Artikel

I2C analog selektiert

Der verfügbare Adreßraum ist bei I2C-Komponenten infolge der speziellen Architektur ziemlich eingeengt. Dadurch kann in einem I2C-System der Fall auftreten, daß zwei ICs den gleichen Adressenbereich benutzen. Ein bekanntes Problem ist in diesem Zusammenhang die Real-Time-Clock PCF8583. Ihre Adressen liegen in den Bereichen verschiedener EEPROMs, zum Beispiel des 24C16, einem größeren EEPROM von Microchip. Beide ICs verwenden die gleiche hexadezimale Standby-Adresse A0. Wegen der überlappenden Adressenbereiche läßt sich dieser Konflikt prinzipiell nicht vermeiden.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...