• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/1999 auf Seite 49
Über den Artikel

Spannungsvervielfachung durch Inverter-Baum

Mit einem Baum aus Inverterschaltungen kann man eine vorhandene Betriebsspannung vervielfachen. Die hier gezeigte Schaltung (Bild 1) addiert sukzessive die Eingangsspannung durch taktgesteuertes Aufladen von Kondensatoren und Aufstocken der Kondensatorsspannung auf die Eingangsspannung. Dazu ist ein 6fach-Inverter als nichtinvertierender Buffer geschaltet, indem eines der sechs Gatter den fünf parallelgeschalteten anderen vorausgeschaltet ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...