• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/1999 auf Seite 27
Über den Artikel

1-Chip-LCD-Interface

Der EDE702 ist ein serieller LCD-Interface-Baustein, der in Mikrocontrollerprojekten die einfache und kostengünstige Ansteuerung von LC-Displays ermöglicht. Das IC ist kein eigenständiges Silizium-Design, sondern ein anwendungsspezifisch programmierter PIC16C54A und damit eigentlich ein auf Silizium geliefertes Softwareprodukt. Der Controller steuert fast jedes textbasierte LCD-Modul über eine einzige Leitung, womit 6 bis 10 I/O-Leitungen eines Mikrocontrollersystems für andere Anwendungen frei werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...